Between The Lines Fest: Nasty

Nasty | Between The Lines Fest

In den kalten Hallen des alten Eupener Schlachthofs geschmiedet, erblickte Nasty das Licht der Welt und machte mit ihrem ersten Release „The Beginning“ sofort klar was Phase ist. Kompromissloser, brutaler Hardcore ohne unnötigen Firlefanz. Keine versteckten Botschaften in tiefgründig poetischen Textpassagen. Die Band die im Raum Kelmis (B), Eupen (B) und Aachen zu Hause war und teilweise immernoch ist, spielte sich innerhalb kürzester Zeit in die Herzen und Köpfe der lokalen und überregionalen Hardcorecommunity. Zehn Jahre ist das nun her und nachdem man etliche erfolgreiche Europa- und Welttourneen gespielt, dieses Jahr das fünfte Studioalbum „Shokka“ (BDWH) veröffentlicht hat, sind Nasty aus der Szene und im speziellen dem Beatdown Sektor nicht mehr wegzudenken. Sie gehören zur Speerspitze des Genres und haben definitiv Bock auf mehr! Also komm ran hier, Aue! Als letzte Band des Abends wird pünktlich um 22:35 alles abgerissen.

Links
Facebook